Musik verbindet!



Dieses größte Liebhaberorchester Tirols wurde 1971 vom damaligen Präsidenten des Tiroler Sängerverbandes, Ernst Würtele, gegründet.

Das Orchester zählt über 50 Mitglieder und besetzt damit alle Register eines klassischen sinfonischen Orchesters. Ambitionierte Instrumentalisten aller Alters- und Berufsgruppen finden sich zum gemeinsamen Musizieren im Orchesterverband unter fachkundiger Leitung zusammen. Die wöchentlichen Proben dienen der Einstudierung eines Konzertprogrammes, wobei sich der Werkbogen vom Barock über die Klassik und Romantik bis zur Moderne spannt. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Wiener Musik von Strauss bis Lehar.

Kapellmeister: Gösta Müller

Geboren in Innsbruck studierte Gösta Müller am Innsbrucker und Wiener Konservatorium Klavier, Dirigieren (Abschluss- sowie Diplomprüfung mit Auszeichnung) und Jazz. Neben seiner Unterrichtstätigkeit am Tiroler Landeskonservatorium sowie an verschiedenen Musikschulen folgten Auftritte in Europa, Amerika und Asien. Gösta Müller ist künstlerischer Chef des Orchesters der Musikfreunde Innsbruck, weiters leitet er das Kammerorchester Wattens und das Salonorchester Alt-Innsbruck.

error pic

MusikerInnen

1. Violine
Peter Bastl, Melina Beyerlein, Gisela Kolp, Ulrike Lob, Clemens Niedermayr, Wolfgang Niedermayr (Konzertmeister), Olivier Pol, Nadine Präg, Alfred Sperlich

2. Violine
Daniel Dejean, Klaus Franz, Hans Hornsteiner, Maria Lauscher, Wanda Mohilova, Christof Spielberger, Waltraud Stecher, Hildegard Wörle

Viola
Viktoria Kollreider-Bachlechner, Konrad Franz, Elisabeth Klotz, Franz Kucsera, Nicolas Pazur, Martin Dirk Wartha

Violoncello
Peter Brader, Barbara Dona, Renate Guschelbauer, Michael Haupolter, Irmgard Manhartsberger, Ingrid Moser, Gerlinde Schuler, Kathrin Weber

Kontrabass
Hubert Eppensteiner, Albert Greinöcker, Monika Gritsch, Manfred Röhrich, Gerhard Wilhelmer

Klarinette
Kurt Kapeller, Paul Lazzari, Gerhard Staggl, Alexander Weber

Oboe
Nicole Ljevar, Christine Stallbaumer, Eva Wilhelmer

Flöte
Maria Galli, Gerlinde Nagiller, Ursula Niedermayr

Fagott
Katharina Costa, Hubert Prokop, Ilse Schüller

Horn
Serafin Flunger, Thomas Juen, Christoph Sonderegger

Schlagzeug
Georg Fischer, Isolde Lanzinger, Veronika Schröcksnadel